Montag, 6. Oktober 2008

Trauer

Dass dieser Blog im Augenblick nicht fortgeführt wird, hat einen sehr traurigen Grund. Am 28. September starb meine Frau Bianca im Alter von 45 Jahren, nur vier Monate nachdem bei ihr Krebs festgestellt worden war. Im Moment fällt mir kein Managementthema ein, das es wert ist kommentiert zu werden. Wie sich die Bedeutung von Dingen ändern kann...

Eine Bitte an alle, die ihre Anteilnahme ausdrücken möchten: In den vergangenen vier Monaten hat uns der Verein "LebensWert" sehr geholfen. Ich denke, dass diese Einrichtung für Krebskranke und ihre Angehörigen ein Segen ist. Da sie auf Spenden angewiesen ist, würde ich mich über jede Unterstützung freuen. Hier die Kontoverbindung; Konto-Nr. 270 421 75 bei der Sparkasse Köln-Bonn, BLZ 370 501 98, Stichwort "Bianca Thönneßen". Alternativ kann man auch für 25 Euro im Jahr Mitglied werden.

Kommentare:

Bettina Stackelberg hat gesagt…

Kann ich so etwas kommentieren - steht mir das zu, schließlich kennen wir uns nicht!?
Hallo, Herr Thönneßen.

Doch, ich kann. Und ich möchte. Weil Sie mir irgendwie halt doch vertraut sind, mich mit mwonline schon eine ganze Zeitlang begleiten.

Ja, dann zählt erstmal nichts anderes mehr, ich kenn das. Trauer. Abschied. Dunkelheit.

Ich wünsche Ihnen von Herzen die für Sie angemessene Möglichkeit zum Abschied, viel Zeit und Muße dafür, viele gute Menschen um Sie herum, herbstlich bunte Augenblicke zwischendurch und allmählich wieder immer mehr Licht in Ihrem Leben.

In Gedanken bei Ihnen,
herzlichst!
Bettina Stackelberg

trauerbegleiterin hat gesagt…

Es tut mir sehr leid!!! Es ist immer schwer eienen geliebten menschen zu verliere. Ich goffe sie haben die Kraft und den Mut ihr Leben weiter zu meistern wie bisher!