Donnerstag, 20. September 2018

Zum Führen geboren?

Ein typisches Experiment der Hirnforschung: Man lässt Menschen Entscheidungen treffen, während man die Aktivitäten im Hirn aufzeichnet. Und siehe da: Wer gerne Verantwortung übernimmt, der aktiviert dafür Hirnregionen, die für die Einschätzung von Risiken zuständig sind. Was bedeutet das?
mehr...

Mittwoch, 19. September 2018

Dishonesty Shift

Die großen Skandale in Unternehmen werfen Fragen auf, zum Beispiel die, warum Menschen in Organisationen überhaupt gegen den Wert Ehrlichkeit verstoßen. Eine Hypothese: In Gruppen lügt es sich leichter. Ein Experiment zeigt dies eindrucksvoll.
Mehr...

Dienstag, 18. September 2018

Dreiste Forderungen?

Wie wollen junge Menschen heute arbeiten? Was erwarten sie vom Arbeitgeber? Darüber wird viel spekuliert und geschrieben, jetzt auch in der Brand eins. Mit ganz spannenden Erkenntnissen. Eine davon: Sie trauen sich Dinge, die wir älteren uns nie getraut hätten.
Mehr...

Montag, 17. September 2018

Vor allem Optimismus

Es ist immer wieder lustig zu lesen, was wir alles in Zukunft benötigen, um angesichts der gewaltigen Veränderungen bestehen zu können. Sieben Fähigkeiten hat die Wirtschaftswoche ausgemacht. Darunter einige alte Bekannte.
Mehr...

Zuhören lernen

Schon interessant, in welch regelmäßigen Abständen etwas zu dem Thema "Zuhören" erscheint. Diesmal in der Wirtschaftswoche, und alles klingt allzu vertraut. Es geht um "die Kunst des offenen Ohrs", und darum, warum es einfach schlau ist, sie zu beherrschen.
Mehr...

Mittwoch, 12. September 2018

Mindset ändern

Ein Unternehmen wird nicht agil, wenn man agile Methoden einführt. Das klappt nur, wenn die Führungskräfte ihr Denken ändern. Anders herum: Erst wenn Führungskräfte ihr Mindset, ihre Einstellung, neu programmieren, können sie auch agil handeln. Aber wie programmiert man ihr Denken neu?
Mehr...

Dienstag, 11. September 2018

Workhacks

Ich liebe solche kleinen Experimente. Einfach mal einen gewohnten Rhythmus unterbrechen. Am Anfang eines Meetings danach fragen, was Besonderes seit dem letzten Treffen passiert ist. Oder sich streng an eine Reihenfolge der Wortmeldungen halten. Dass so etwas jetzt als "Workhacks" zu einem Management-Tools wird, ist schräg.
Mehr...

Freitag, 7. September 2018

Macht und Führung

Warum haben einzelne Menschen mehr Macht als andere? Auf die Frage gibt es sicher ganz viele Antworten. Interessanter ist diese Frage: Wozu ist Macht eigentlich unterschiedlich verteilt? Und sollte man Führungskräfte für das Thema sensibilisieren und sie anhalten, sich mit dem Thema zu beschäftigen?
Mehr...

Donnerstag, 6. September 2018

Aufschieberitis muss nicht schlecht sein

Während ich den Beitrag über Prokrastination verfasse, muss ich der Versuchung widerstehen, mich anderen Dingen zuzuwenden. Offensichtlich gehöre ich zu den emotional weniger stabilen Menschen. Denn an der Fremdsteuerung kann es nicht liegen. Manchmal soll Aufschieben aber auch nützlich sein.
mehr...

Dienstag, 4. September 2018

Wie man Teamkonflikte klärt

Bücher zum Thema "Konflikt" dürfte es wie Sand am Meer geben. Über den Umgang mit Konflikten ebenso. Braucht es noch ein weiteres? Nicht unbedingt, auch in diesem erfahren wir nichts Neues. Dennoch ist es eine Empfehlung,.
mehr...